Gemeinschaft

Am 6.11.2006 haben acht Familien gemeinsam mit 50 % Eigenkapital das Anwesen Schloss Blumenthal erworben. Die Familien gründeten die Schloss Blumenthal GmbH & Co. KG und begannen bereits seit 1.3.2007 das Gasthaus zu betreiben.

Heute sind wir auf 43 Erwachsene und 18 Kinder angewachsen und führen neben dem Gasthaus einen Seminarbetrieb und ein Hotel als unsere ökonomische Basis.

Die Blumenthaler Gemeinschaft möchte ein bewusster Zusammenschluss von Menschen sein, die das Modell eines alternativen Zusammenlebens in Freiheit und Verantwortung für sich und füreinander wagen. Wir sind überzeugt davon, dass Wirtschaftskrisen, Globalisierung, Überalterung der Gesellschaft, verantwortungsloser Verbrauch der natürlichen Ressourcen, Vereinsamung in der Gesellschaft, Unverständnis zwischen den Generationen und Vieles mehr neue Ideen, Sichtweisen und Perspektiven brauchen und zukunftsweisende mutig gelebte Experimente in praktischer Umsetzung.

Die lange Historie (Deutscher Orden, Fugger) ist Teil von Blumenthal. Sie wird geachtet und Geschichte und Gebäude auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Uns ist es sehr wichtig, diesen Platz in seiner Schönheit zu erhalten. Wir kooperieren eng mit dem Denkmalschutz und gestalten Umbauten und Renovierungen so originalgetreu wie möglich. Insgesamt ist uns der Ensembleschutz mit Dorfcharakter wichtig.

Vision & Konzept

 

„Wenn einer alleine träumt, bleibt es nur ein Traum, wenn viele gemeinsam träumen, ist es der Anfang einer neuen Wirklichkeit“ (Helder Camara)

 

Die Vision der Gemeinschaft Schloss Blumenthal 2016 – 2021:

Präambel:

Die Gemeinschaft Blumenthal will weltoffen sein, frei von Dogmen und fest eingebunden in ihre Umgebung. Wir blicken auf eine beachtenswerte Geschichte dieses Ortes zurück, die wir respektieren und an die wir bewusst anschließen. Blumenthal will lebendiges Denk-Mal und ein Ort sein, an dem sich der Mensch im Einklang mit Natur und Kosmos finden und entwickeln kann.

Jedes Mitglied der Gemeinschaft bewegt sich in seiner Art und in eigener Verantwortung auf die gemeinsamen Ziele zu.

Wir streben nach Gleichwertigkeit aller Gemeinschaftsmitglieder, nach geistiger Freiheit und nach Solidarität untereinander. Unsere Verantwortung gilt der gesamten Schöpfung. Dabei leiten uns die Werte: Vertrauen, Verbundenheit, Lebendigkeit, Achtsamkeit und Eigenverantwortung.

Unser Gesamtprojekt Blumenthal mit der Gemeinschaft und den Betrieben hat eine Strahlkraft nach außen und trägt zur nachhaltigen Entwicklung in der Region bei.

Unsere Vision ruht auf den folgenden fünf Säulen: Soziales, Kunst & Kultur, Ökonomie, Ökologie, Gesundheit & Bewusstsein. Hierfür wollen wir LebensLernOrt sein.

…. auch mal Zeit nehmen für einen Plausch.

Uns verbindet der Wunsch nach einer gemeinsamen sozialen und spirituellen Entwicklung. Wir verstehen uns als Ort, an dem für unterschiedliche Arbeits- und Lebensformen sowie Lebensphasen konstruktive Modelle für die Zukunft erprobt werden. Wir verpflichten uns zu einer liebevollen Konfliktkultur, die getragen ist von Selbstverantwortung und Selbstreflektion, sowie dem Vertrauen, dass das Gegenüber in bester Intention und aus gutem Grund handelt. Um ein nährendes und gesundes Miteinander zu verwirklichen, achten wir die jeweils unterschiedlichen Lebensumstände und Lebenswege. Wir schaffen geschützte Räume, um im Erleben von Geborgenheit und Zugehörigkeit zu wachsen. All dies wird mit Leben gefüllt durch vielerlei Formen der Gemeinschaftsbildung, der gemeinsamen Schattenarbeit, durch Verfahren wie dem Systemischen Konsensieren, der Gewaltfreien Kommunikation, durch gemeinsame Zeit für Austausch auch im Alltag, durch gemeinsame Freude, das Schaffen eines Solidarfonds, durch Patenschaften als Entwicklungsbegleitung füreinander und durch die gemeinsame Gestaltung einer würdigen letzten Lebensphase sowie einer gemeinsamen Ruhestätte in Form eines Friedwaldes in Blumenthal.

Unsere Hotelgäste sollen sich in Blumenthal pudelwohl fühlen.

Unter Ökonomie verstehen wir Produktion und Dienstleistung zum Wohle von Mensch und Mitwelt.

Wir verstehen Geld als „Möglichmacher“ zum Wohle aller. Wir sind dankbar für die vielfältige Fülle und die stabile finanzielle Basis Blumenthals und teilen nach innen und außen.

Unser Wirtschaften ist nachhaltig, solidarisch und wir verwirklichen die Richtlinien der Gemeinwohlökonomie.

Um unser wirtschaftliches Handeln und den Umgang mit Geld auf das Wohl aller auszurichten, möchten wir neue, inspirierende Wege entwickeln und ausprobieren.

Wir vernetzen unser Wirtschaftsleben regional und nützen Synergieeffekte.

Für gesundes Gemüse sorgt die solidarische Landwirtschaft in Blumenthal.

Um unseren Folgegenerationen eine intakte Umwelt zu hinterlassen, handeln wir ökologisch, achtsam und nachhaltig und überprüfen dies stetig und messbar.

Dies verwirklichen wir durch unsere Solidarische Landwirtschaft, Bio-Gasthaus und -hotel, ökologische Bildungsarbeit, praktischen Naturschutz und ökologisches Bauen.

Alle Blumenthaler Betriebe sind synergetisch zu einem breit aufgestellten ökologischen Ganzen verknüpft. Unser vielfältiger landwirtschaftlicher Hoforganismus bildet hierfür die Grundlage. Wir wollen uns in möglichst vielen Bereichen selbst versorgen und mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen bewusst, schonend und kreativ umgehen ( z.B. Carsharing, Upcycling, Pflege gemeinsamer Güter).

Konzerte und weitere Veranstaltungen finden regelmäßig in Schloss Blumenthal statt.

Blumenthal ist ein die geistige Freiheit voraussetzender und bejahender Ort für Inspirationen, Innovationen und ein Platz des gesellschaftlichen Wandels, der die Weiterentwicklung des Denkens, die Öffnung des Fühlens und einen zukunftsoffenen, tatkräftigen Gestaltungswillen anstrebt.

Hier sollen sich die verschiedensten Formen und Spielarten künstlerischen und kulturellen Schaffens und Erlebens, Kreativität und inneres Wachstum entfalten können – sowohl für Gäste als auch für die Gemeinschaft.

Zeit für Entspannung und Wohlbefinden.

Kontinuierliche Bewusstseinsentwicklung ist für uns Aufgabe und Voraussetzung für die körperliche, seelische, geistige und soziale Gesundheit des Einzelnen, der Gemeinschaft und des gesamten Kosmos.

Wir gestalten unser Zusammenleben in Fürsorge und Vorsorge für jede Lebensphase und jedes Lebensalter – im Spannungsfeld zwischen individueller und gemeinsamer Verantwortung.

Wir achten auf ein gesundes, individuelles Gleichgewicht in unserer Lebensgestaltung, insbesondere auf ein förderliches Miteinander in Partnerschaft, Familie und Gemeinschaft. Alle genannten Aspekte sollen u.a. auch ihren Ausdruck finden in den Angeboten der Blumenthal-Akademie.

Unsere 5 Säulen sind Basis und Vision zugleich – wir sind noch mitten im Umsetzungsprozess.

Im Alltag heißt das für unser Zusammenleben:

Wenn alle Bewohner von Blumenthal die vereinbarten Grundlagen beherzigen und gemeinsam die Verantwortung übernehmen, haben wir die Chance, sie tatsächlich zu verwirklichen. Dann wird dieser Ort zu einem Platz, an dem Menschen von der Geburt bis zum Tod in Würde und Freiheit leben können. Jeder Bewohner/ jede Bewohnerin wird mit den eigenen Stärken und Schwächen angenommen und achtsam und mit Mitgefühl behandelt.

Kinder wachsen miteinander und mit mehreren Generationen auf, dadurch entstehen für sie und ihre Eltern Freiräume. Die Alten sind ein geschätzter Teil der Gemeinschaft und mit ihrer erworbenen Lebensweisheit eine Bereicherung für Blumenthal.

Bedürfnisse nach Individualität und Gemeinschaft werden gleichermaßen befriedigt. So haben alle BewohnerInnen eine private Wohnung und gleichzeitig die Möglichkeit, an gemeinschaftlichen Erlebnissen teilzunehmen. Arbeiten in Blumenthal lebt von einem Miteinander und dem Wunsch, Ziele gemeinsam zu verwirklichen.

Entscheidungen in Blumenthal werden nach Möglichkeit zum Wohle aller getroffen. Wir streben keine Kompromisse sondern Konsens-Lösungen an, die von allen akzeptiert und getragen werden können. Um optimale Lösungen ringen wir gemeinsam – auch über einen längeren Zeitraum.

Offenheit und Transparenz im Zusammenleben und nach außen helfen, Konflikte umgehend zu klären. Diese werden als Potenzial betrachtet, gemeinsam einen Schritt weiter zu gehen. So ist Blumenthal eine lebendige Gemeinschaft, in der die Bereitschaft zu Veränderung besteht. Fehler werden als Teil der Entwicklung verstanden und unterstützend und lösungsorientiert behandelt, Konflikte mit u.a. „Gewaltfreier Kommunikation“ gelöst.

Durch Ehrlichkeit und Integrität entsteht Vertrauen.

Beruf und Berufung

Blumenthal bietet die Möglichkeit, an einem Ort wohnen und arbeiten zu können und sich und seine Ideen zu verwirklichen. Jedes Gemeinschaftsmitglied soll das eigene Potenzial einbringen und wird in seiner Kreativität gefördert.

Blumenthal unterstützt jede Person, die eigene Berufung zu finden und ermöglicht seinen BewohnerInnen ein erfülltes und sinnvolles Wirken an einem passenden Arbeitsplatz. In Blumenthal ist Arbeit bis ins hohe Alter möglich, und dies wird von allen geschätzt.

Die Arbeitswelt lebt von einem Miteinander und dem Wunsch, Ziele gemeinsam zu verwirklichen. Blumenthal bietet eine Vielfalt an Arbeitswelten und die Möglichkeit, diese kennenzulernen. Synergien, die durch diese Vielfalt entstehen, werden bewusst gesucht und unterstützt.

Umwelt und Umfeld

Blumenthal bietet und fördert ein Leben in einer gesunden Umwelt und in einem gesunden Umfeld.

Dazu werden Lebensmittel biologisch angebaut, Energie umweltfreundlich erzeugt und ökologische Materialien verwendet. Es wird eine größtmögliche Selbstständigkeit der Versorgung der Grundbedürfnisse angestrebt.

Blumenthal bietet einen liebevoll gestalteten und attraktiven Innen- und Außenraum. Seine Ausstrahlung ist die Freude, Begeisterung und das Engagement, mit denen die BewohnerInnen ihr Zusammenleben gestalten. Kulturelle und soziale Projekte schaffen die Verbindung nach außen. Unsere wirtschaftlichen Unternehmen schaffen die ökonomische Basis Blumenthals und sichern das Projekt, sie sorgen für Arbeit der einzelnen Blumenthaler und schaffen ebenso Arbeitsplätze für die Umgebung.

So ist Blumenthal eine Bereicherung für sein Umfeld und gibt den Menschen der Umgebung und Besuchern Mut, selbst ähnliche Projekte zu beginnen.

Weitere Infos über die Gemeinschaft

Interesse an der Gemeinschaft?