Der Blumenthaler Wandelpfad

Mit der Gründung des Wandel e.V. 2019 sowie dem Start der Blumenthal Akademie „Lernort für gelebte Zukunft“, möchte die Gemeinschaft ihr gesellschaftliches Wirken sowohl durch Bildungsarbeit als auch durch Vernetzung und Förderung von diversen Projekten intensivieren, um dadurch die Nachhaltige Entwicklung in der Region voranzubringen.

Auf dem geplanten Wandelpfad soll auf vielfältige Weise erfahrbar gemacht werden, wie zukunftsfähige und enkeltaugliche Konzepte, Ansätze und Ideen aussehen können, die den nachhaltigen Wandel unserer Gesellschaft voranbringen. Rund um Blumenthal werden alternative Wege der Landwirtschaft und des Zusammenlebens und -wirkens, sowie neue Wirtschaftsweisen, Kultur und regionale Vernetzung praktisch erfahrbar gemacht. Mit dem Wandel Pfad soll informiert und neugierig gemacht werden, vielfältige Gelegenheiten geschaffen werden das Bewusstsein für die eigene Gesundheit sowie die unserer Welt und Gesellschaft zu stärken und ein intensives Naturerlebnis ermöglicht werden. Der Pfad soll alle Altersgruppen ansprechen und durch unterschiedliche “Wandelwege“ (Themenpfade, wie z.B. ein Meditationspfad) soll der Fokus auf verschiedene Themenbereiche und die intensive Auseinandersetzung mit diesen ermöglicht werden.

Geplant sind derzeit Stationen/“Wandelwege“ zu den Themenbereichen:

Biodiversität, Gewässerschutz, Wald, zukunftsfähige Landwirtschaft, soziales Miteinander, nachhaltige Wirtschaftsweisen, Gesundheit & Bewusstsein, Achtsamkeit, Geschichte Blumenthals,…

Das Projekt wird von LEADER gefördert und von Kathrin Schäfer, in Blumenthal, langfristig betreut.
Hier können Sie das Projekt weiter unterstützen. Wenn Sie zudem weitere Ideen für den Wandelpfad haben und mit anpacken können, um hier im Landkreis dieses Bildungs-, Freizeits- und Tourismusprojekt weiter voranzubringen schreiben Sie gerne an .

Menü
X