Der Blumenthaler Wandelpfad

Die Idee

„Wie kann der große Wandel gelingen?“ Diese Frage zieht sich als roter Faden durch den ca 3km Wandelpfad, der in den kommenden Jahren hier in Blumenthal entsteht.
Spielerischen und mit allen Sinnen könnt ihr euch mit drängenden Themen unserer Zeit wie Biodiversität, Landwirtschaft oder dem KLimawandel auseinanderzusetzen und euch auch persönlich auf den Weg des Wandels begeben. Mit dem Pfad wollen wir informieren, Fragen stellen und zum Nachdenken anregen, in Bewegung bringen und überraschen – alles mit dem übergeordneten Ziel, Mut zum Handeln zu machen.

 

Aktueller Stand

Seit September sind die ersten Stationen rund um die Landwirtschaft, zum Thema Gemeinwohlökonomie und der Klimawandelweg eröffnet. Gemeinsam mit der Montessorischule Augsburg haben wir im Frühsommer begonnen ein grünes Klassenzimmers anzulegen und werden dieses Projekt im kommenden Schuljahr fortsetzten. Im Herbst und Winter wollen wir den gesamten Landwirtschaftsbereich fertigstellen und mit der Umsetzung unseres „Wandelwäldchens“ beginnen.

 

Teilhabe ist großgeschrieben…

Bei der Umsetzung des Wandelpfades ist es uns ein besonders Anliegen viele Menschen aus der Umgebung einzubeziehen. Deshalb arbeiten wir bei der Gestaltung der Stationen mit verschiedenen Schulen zusammen – das grüne Klassenzimmer ensteht in Kooperation mit der Montessorischule Augsburg, mehre Stationen wurden zusammen mit Schülerinnen des Gymnasium Frtiedbergs entwickelt. Gemeinsam mit dem Waldkindergarten Aichhörnchenkobel wird ein Hörpfad rund um die Ziegen enstehen. Weitere Stationen wurden bei einer „Mitmach-Woche“ aufgebaut und wir haben ehrenamtliche Hilfe um den Hörpfad technisch möglich zu machen.

 

Ausblick…

In den kommenden Jahren soll der Pfad um viele Themenfelder und Stationen erweitert werden, geplant sind derzeit ein Barfußpfad, die Einbindung der Blumenthaler Streuobstwiese, die Anlage eines Weltackers sowie Stationen zu den Themen gemeinschaftliches Leben und Netzwerke, Wasser ist Leben, Energie, Mobilität und (Plastik-)Müll.

Interesse geweckt? So kannst du mitmachen und uns unterstützen

Ideen einbringen und Anpacken:

Du hast Ideen für eine Station oder einfach Lust beim Aufbau des Wandelpfades dabei zu sein?
Wir bieten regelmäßige Aktionstage oder auch eine Workshopwochen an, um gemeinsam mit vielen „Wandel-Begeisterten“ den Pfad anzulegen und Stationen zu bauen.

Melde dich gerne zu einer unserer Aktionstage, zu unsere Workshopwoche oder schreib uns deine Stationsidee.

 

Zusammenarbeit mit Schulklassen und Kindergärten:
Bist du Lehrer:in, Erzieher:in Elternteil oder Schüler:in? Wir laden alle Schulen und Kindergärten aus der Region ein, einzelne Stationen in Projekttagen gemeinsam mit uns zu planen und umzusetzen

 

Finanzspritze

Das Projekt wird von LEADER gefördert, von der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen gesponsert und durch diverse Spenden unterstützt.

Hier haben auch Sie die Möglichkeit, das Projekt weiter zu unterstützen. Nutzen Sie unser Online-Spendenformular, um den Wandelpfad finanziell zu ermöglichen.

Wenn Sie zudem weitere Ideen für den Wandelpfad haben und mit anpacken können, um hier im Landkreis dieses Bildungs-, Freizeit- und Tourismusprojekt weiter voranzubringen schreiben Sie gerne an .

Wir danken unseren Unterstützern:

Menü